zurück

Premiere des CO-BRANDS AWARD für erfolgreiche Marketingkooperationen


Am 20. April wird im Rahmen der CO-BRANDS 2010 erstmals der CO-BRANDS AWARD für erfolgreiche Marketing- und Vertriebskooperationen verliehen. Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen, die Kooperationen zwischen Januar 2009 und Februar 2010 in Deutschland umgesetzt haben. Einsendeschluss ist der 12. März.

Synergien nutzen, Marketingkosten teilen, Reichweite und Bekanntheitsgrad steigern – Kooperationen stärken eine Marke und bieten im Idealfall allen beteiligten Unternehmen einen echten Mehrwert. Mit dem CO-BRANDS AWARD werden am 20. April erstmalig nationale Marketing- und Vertriebskooperationen ausgezeichnet. Dabei sind Kreativität, Attraktivität und der Win-Win-Win-Faktor (Mehrwert für den Verbraucher sowie für die beteiligten Partner) die ausschlaggebenden Kriterien der Jury.

Die Attraktivität der eingereichten Kooperationen wird durch den Brand Cooperation Test (BCT) bewertet, einem neuartigen Marktforschungstest auf Basis eines Online-Verbraucherpanels zur Messung des Kooperations-Fit für Marketingkooperationen. Der Schnelltest wurde von der Marktforschungsgesellschaft und Markenberatung QLT Insights und den Kooperationsexperten connecting brands entwickelt.

„Mit dem CO-BRANDS AWARD möchten wir den Kooperationsgedanken in Deutschland fördern und Unternehmen prämieren, die Kooperationen in vorbildlicher Weise umgesetzt haben“, sagt Nils Pickenpack, Geschäftsführer von connecting brands.

Neben Nils Pickenpack sitzen Dr. Hendric Hallay, Leiter Markenmanagement und -strategie Volkswagen AG und Dr. Mario Farsky, Partner der QLT Insights GmbH in der Jury. Teilnahmebedingungen und weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.co-brands.de/award.

Über die CO-BRANDS 2010

Exakt ein Jahr nach der erfolgreichen Premiere geht es auf der CO-BRANDS 2010 wieder um profitable Markenkooperationen. Am 20. April werden in Hamburg rund 100 Marketingentscheider aus nationalen und internationalen Unternehmen erwartet, um in einer Art Speeddating Kooperationsmöglichkeiten auszuloten. Marken wie Procter & Gamble, der Heinrich Bauer Verlag, Warner Bros. Entertainment, Citibank, Tupperware, die Bäckereikette Kamps und die Bitburger Brauerei-Gruppe haben sich bereits angemeldet. Informationen und Anmeldung unter www.co-brands.de.

1. März 2010