zurück

Lizenz­ko­ope­ra­tio­nen mit Brand Licen­sing by Burda


Brands Licen­sing by Burda und con­nec­ting brands star­ten in eine enge Zusam­men­ar­beit. Im Vor­der­grund der Koope­ra­tion ste­hen dabei die Berei­che Kon­zep­tion und Ver­mark­tung von Lizenz­ko­ope­ra­tio­nen.

Brand Licen­sing by Burda ist als Inhouse-​Agentur inner­halb des Hubert Burda Media Ver­la­ges zustän­dig für kom­mer­zi­elle Mar­ken­ko­ope­ra­tio­nen und Lizen­zen und ver­bin­det dies mit der Kraft eines welt­weit füh­ren­den Medi­en­un­ter­neh­mens. Das Port­fo­lio umfasst die Print– und Digi­tal­mar­ken des Hau­ses und damit Titel wie BUNTE, freun­din, PLAY­BOY, FOCUS, Fit For Fun, Mein Schö­ner Gar­ten, Das Haus, TV Spiel­film. Zu den Per­so­nen­mar­ken im Port­fo­lio des Bereichs zäh­len bei­spiels­weise Det­lef Soost und Kate Hall, Fran­ziska Knuppe, der Desi­gner Dawid Tomas­zewksi oder der 3-​Sterne-​Koch Chris­tian Jür­gens. Dies bil­det die Basis für ganz­heit­lich und krea­tive Koope­ra­tio­nen, die über die Medi­en­platt­for­men reich­wei­ten­stark und medi­en­über­grei­fend insze­niert wer­den.

Im Ange­bot sind ver­schie­dene Koope­ra­ti­ons­mo­delle. Bei den Lizenz­ko­ope­ra­tio­nen kön­nen Burda Maga­zin­mar­ken für Pro­dukt­li­zen­zen oder für zeit­lich begrenzte Pro­mo­ti­on­lizen­zen genutzt wer­den, um in einem Co-​Branding Pro­dukte oder Dienst­leis­tun­gen zu dif­fe­ren­zie­ren und Begehr­lich­keit zu wecken. Wei­ter sind Live Enter­tain­ment Koope­ra­tio­nen im Ange­bot. So kön­nen Kun­den eigene Live Events (z.B. Kon­zerte, Mes­sen, Shop­ping Events) um Brand Expe­ri­ence sowie mediale Power und Reich­weite ver­stär­ken sowie als Spon­sor in beste­hende medial insze­nierte Ver­an­stal­tun­gen (z.B. Play­boy Gentlemen’s Wee­kend) ein­ge­bun­den wer­den.

Im Rah­men der Koope­ra­tion bringt Burda seine bekann­ten Medi­en­mar­ken mit star­ken Reich­wei­ten in die Koope­ra­tion ein. Der Part­ner bie­tet attrak­tive Pro­dukte und Zugang zum Han­del.

Haben Sie Inter­esse an einer Lizenz­ko­ope­ra­tion mit Burda und möchte Sie mehr erfah­ren, dann neh­men Sie bitte Kon­takt zu uns auf.

9. Sep­tem­ber 2019